• Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen
  • Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen
  • Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen
  • Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen
  • Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen

Gewerbebau mit Holzfassade Aichkirchen

Dieser Gewerbebau für ein Busunternehmen in Hemau wurde in Holzrahmenbauweise energieeffizient und umweltschonend durch Holzbau Semmler gebaut.

Besonders hervorzuheben bei diesem nachhaltigen Gebäude ist das Fundament. Hier wurde auf eine übliche betonierte Bodenplatte verzichtet und Streifenfundamente angebracht. Der große Vorteil für die Umwelt ist, dass hier keine Flächen versiegelt werden, sondern die Erde hier weiterhin atmen und Regenwasser versickern kann.

Diese Vorgehensweise ist nur mit der leichten Holzrahmenbauweise möglich. Im Vergleich zu anderen Baustoffen hat Holz ein geringes Gewicht, sodass es kaum Ansprüche an die Tragfähigkeit des Bodens und des Fundamentes stellt.

Die Fassade des Objektbaus wurde mit einer vorvergrauten, horizontal verlegten Holzfassade gestaltet. Die Dacheindeckung erfolgte traditionell in rot und ermöglicht dem Unternehmen eine individuelle Botschaft anzubringen. Mit schwarzen Dachziegeln wurde der Firmenname am Dach integriert.

Das Erdgeschoss des Gewerbebaus bietet dem Busunternehmen einen hellen, großzügigen Schulungsraum. Aus medizinischer Sicht punktet Holz bei Räumen dieser Art auf ganzer Linie: Studien haben gezeigt, dass Holz die Aufmerksamkeit hebt und gleichzeitig hilft, Aggressionen abzubauen. Eine effiziente Arbeitsgestaltung ist damit in Räumen aus Holz gewiss. Dies ist nicht nur für den Arbeitgeber, sondern auch für den Arbeitnehmer ein großer Vorteil und schafft eine Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz.

Im Obergeschoss des Spezialbaus wurden Wohnräume für die Angestellten untergebracht. Mittels des Be- und Entlüftungssystems wird auch hier für allzeit gute Luft gesorgt. Der großzügige Dachüberstand bietet überdachte, windgeschützte Außensitzplätze und verstärkt den sommerlichen Hitzeschutz der hinterlüfteten Holzfassade. Die Gebäudehülle wir durch den Dachüberstand zudem geschützt.

Beheizt wird das Gebäude künftig mit einer Hackschnitzelheizung. Das nachhaltige Gesamtkonzept wird damit vervollständigt.


Architekt: Franz Dürr

Jahr: 2017

Bauzeit: 8 Wochen


  • +49 9491 941110
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo - Do 6:30 - 17:30 Uhr | Fr 6:30 - 14:30 Uhr

Ausgezeichnete Qualität

Handwerkliche Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung haben unseren Blick für das Besondere geschärft.
Was auch immer Sie vorhaben – wir freuen uns auf neue Herausforderungen.

Zertifikate Semmler Holzbau